UNIQLO sponsert Ausstellungstournee <i>KAWS + Warhol</i> , beginnend in Pittsburgh - Die vom Andy-Warhol-Museum kuratierte Ausstellung wird bis 2027 in Tokio und anderen Städte auf der ganzen Welt präsentiert

UNIQLO sponsert Ausstellungstournee KAWS + Warhol , beginnend in Pittsburgh - Die vom Andy-Warhol-Museum kuratierte Ausstellung wird bis 2027 in Tokio und anderen Städte auf der ganzen Welt präsentiert

Jun 07, 2024 NEUES
Am 25. April haben wir und das Andy-Warhol-Museum bekannt gegeben, dass UNIQLO als Sponsor für die weltweite Ausstellung KAWS + Warhol fungiert, die am 18. Mai 2024 im Andy-Warhol-Museum in Pittsburgh, Pennsylvania, eröffnet wird. Die Ausstellung zeigt Werke von Andy Warhol und KAWS Seite an Seite und ist die erste, die die schwierigen Themen untersucht, die sich hinter den charakteristischen hellen Farben und Popkultur-Referenzen verbergen, für die beide Künstler bekannt sind. Die Unterstützung der Ausstellung durch UNIQLO beruht auf den langjährigen Partnerschaften des Unternehmens mit diesen beiden ikonischen Künstlern. Auf der Grundlage unserer langjährigen Unternehmensphilosophie Kunst für alle sind wir stetsbestrebt, Kunst für alle zugänglich zu machen.

Die Ausstellung KAWS + Warhol wird im Andy-Warhol-Museum in Pittsburgh, Pennsylvania, bis zum 20. Januar 2025 zu sehen sein. Danach wird sie weltweit auf Tournee gehen und im Jahr 2026 in Tokio Halt machen. UNIQLO wird als Sponsor für die gesamte Welttournee wirken, um diese Sammlung ikonischer Werke Menschen auf der ganzen Welt näher zu bringen.

„Das Konzept Kunst für alle ist seit langem ein Kernbestandteil der LifeWear-Philosophie. Wir freuen uns daher, diese monumentale Ausstellung mit Werken von Andy Warhol und KAWS zu unterstützen, damit sie so viele Menschen wie möglich erreicht“, erzählt Koji Yanai, Senior Executive Officer von Fast Retailing, der Muttergesellschaft von UNIQLO. „Diese Ausstellung hat eine besondere Bedeutung für das Andy-Warhol-Museum, das in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert. Dies ist auch ein wichtiges Jahr für UNIQLO, da wir unser 40. Jubiläum feiern, und es ist uns eine Ehre, dies zusammen mit unseren langjährigen Partnerunternehmen zu tun.“

„UNIQLO besitzt eine lange Verbindung zu KAWS und Andy Warhol. Das Andy-Warhol-Museum fühlt sich geehrt, mit UNIQLO zusammenzuarbeiten, um diese außergewöhnliche Ausstellung einem weltweiten Publikum zu präsentieren", sagt uns Patrick Moore, Direktor des Andy-Warhol-Museums und Kurator von KAWS + Warhol.



Kunst für alle

Seit über einem Jahrzehnt setzt sich UNIQLO dafür ein, das öffentliche Leben durch die Wertschätzung großer Kunst zu bereichern. Wir sind bestrebt, den Zugang der Öffentlichkeit zu den bedeutendsten Kunstinstitutionen der Welt, darunter das MoMA, die Tate, der Louvre und das Boston Museum of Fine Arts, zu fördern und deren Engagement zu stärken. Diese engen Beziehungen zu den größten Museen der Welt sind Ausdruck unserer LifeWear-Philosophie Kunst für alle.

UT ARCHIVE

UTAndy Warhols Kunst erschien zum ersten Mal 2004 auf Produkten von UNIQLO unter der Lizenz der Andy Warhol Foundation for the Visual Arts und ist seitdem kontinuierlich auf T-Shirts und anderen Artikelnzu sehen. KAWS kollaborierte erstmals mit UT für die Frühjahr/Sommerkollektion 2016 und hat seitdem Kollektionen für bedruckte T-Shirts herausgebracht. Frühere UT-Kollektionen mit diesen ikonischen Künstlern können auf der UNIQLO UT ARCHIVE Website angesehen werden: https://www.uniqlo.com/jp/en/contents/feature/ut-archive/about/.

Über das Andy-Warhol-Museum

Das Andy-Warhol-Museum in Pittsburgh, Pennsylvania, dem Geburtsort von Andy Warhol, beherbergt die größte Sammlung von Warhols Kunstwerken und Archivmaterial und ist eines der weltweit umfassendsten Museen zu einem einzelnen Künstler. Das Museum ist eines der vier Carnegie Museums of Pittsburgh.

Über KAWS

KAWSKAWS spricht ein Publikum an, das über die Museen und Galerien, in denen er regelmäßig ausstellt, hinausgeht. In den letzten zwei Jahrzehnten hat er eine erfolgreiche Karriere mit Arbeiten aufgebaut, die durchweg seine formale Beweglichkeit als Künstler, aber auch seinen hintergründigen Humor, seine Pietätlosigkeit und seine Verbundenheit mit unserer Zeit zeigen. Er hat intensiv mit UNIQLO zusammengearbeitet, u. a. mit den Entwürfen für das Wohltätigkeitsprojekt PEACE FOR ALL im Jahr 2022, das weltweit ein großer Erfolg ist.