UNIQLO RECYCLING
UNIQLO RECYCLING
Jan 18, 2020 LifeWear
Wir bei UNIQLO möchten dafür sorgen, dass Kleidung, die unsere Kunden aussortieren, auch weiterhin verwendet werden kann. Daher bitten wir darum, nicht mehr benötigte Kleidungsstücke von UNIQLO in unseren Stores abzugeben. Diese werden dann gesammelt und geordnet. Tragbare Kleidung wird in Zusammenarbeit mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) und weiteren Nichtregierungsorganisationen sowie Partnern an Flüchtlinge, Katastrophenopfer und weitere Bedürftige auf der ganzen Welt weitergegeben. Zudem spenden wir einen Teil der Kleidung an lokale Organisationen.



Kleidung, die nicht mehr getragen werden kann, wird recycelt und zum Beispiel als Festbrennstoff eingesetzt. Dieser Festbrennstoff wird für industrielle Zwecke verwendet, beispielsweise für den Antrieb von Boilern in der Papierherstellung.



RECYCLING-AKTIONEN IN ITALIEN


In unserem Store in Italien werden für die Vorhänge der Umkleiden recycelte Materialien verwendet. Wir planen, dies zukünftig auch in all unseren europäischen Stores einzuführen.

Darüber hinaus wurde im Store der sogenannte "Sustainability Cube" aufgestellt. Hier können Kunden ihre nicht mehr benötigte Kleidung abgeben, zudem fügen die Mitarbeiter des Stores fehlerhafte Artikel hinzu. Diese werden dann sortiert und wie oben beschrieben recycelt oder an Bedürftige weitergegeben. Im selben Bereich befindet sich zudem eine Leinwand aus recycelten Kleidungsstücken, auf die Informationen über Nachhaltigkeit projiziert werden.