Interview mit Designer Jonathan Anderson

Interview mit Designer Jonathan Anderson

Jonathan Anderson über die Inspiration zur aktuellen 2021 Herbst/Winter Kollektion und deren Konzept.

Was inspirierte dich zur aktuellen Kollektion und welche Botschaft möchtest du vermitteln?

Es ging mir dieses Mal darum, die Jahreszeit zu spüren. Ich wollte etwas entwerfen, dass sich sehr herbstlich anfühlt, in etwa so wie der Herbst auf dem englischen Lande. Etwas, das komfortabel ist und Gemütlichkeit versprüht.

Wie hast du die Farben ausgewählt? Wie ist die allgemeine Stimmung?

Ich kombiniere gern Farben und Muster miteinander. Das Schottenkaro zusammen mit den warmen Farbtönen fühlt sich sehr herbstlich an.

Warum hast du mit Peter Hase zusammengearbeitet? Eine persönliche Entscheidung?

Die Werke von Beatrix Potter waren meine allerersten Bücher. Ich denke, sie sind ein wichtiger Bestandteil der englischen Kultur. Sie war eine Wegbereiterin des Geschichtenerzählens und ihre Bücher sind mittlerweile legendär.

Es gibt ein paar Artikel im Stile eines College-Looks. Was ist besonders englisch daran?

Sportliche College-Looks waren schon häufiger Teil unserer JW ANDERSON Kollektionen. Mein Vater war Rugbyspieler und -trainer und auch mein Bruder spielte Rugby. Ich denke, dass Sport zu meiner Familie gehört und finde es schön, dieses Gefühl in der Kollektion wiederzufinden.

Jede deiner Kollektionen bietet bezaubernde Socken an. Warum? Trägst du im Alltag gern bunte Socken?

Ich liebe Accessoires. Ob es nun eine Tasche, ein Schal oder eben Socken sind. Gerade diese kleinen Dinge geben einem Look das gewisse Etwas.

Welche ist deine schönste Erinnerung an Weihnachten?

Als ich ein Kind war, bauten meine Eltern einen Supermarkt zum Spielen mit all diesen unechten Waren aus Plastik. Wir nannten ihn den Anderson Shop.

Was schätzt du am meisten, wenn du LifeWear entwirfst? Was hat sich wegen der Pandemie verändert und was nicht?

Wenn ich an LifeWear denke, dann an etwas, das ich immer wieder tragen kann, etwas das immer wieder in Mode kommt. Und ich denke an Kleidung, die stilvoll und komfortabel zugleich ist. Alltagskleidung, die leicht zu tragen ist.