Erinnerungen von Ines de la Fressange

Erinnerungen von Ines de la Fressange

Die Schönheit und das Glück des Lebens

„Alles, was wir sehen, nehmen wir bewusst oder unbewusst auf, verarbeiten es Stück für Stück und lassen es Teil von uns werden. Ob es uns auch hier und da beeinflusst, kann man nie wissen“, erzählt uns Ines de la Fressange, während sie sich an ihre Reisen nach Marrakesch erinnert.
„Klassische Fliesenmuster, blühende Bougainvilleen, die Schatzsuche auf den Basaren; an all dies erinnere ich mich, wenn ich an meine erste Reise nach Marrakesch mit meiner Großmutter denke, als ich dreizehn war.“ Seitdem eines ihrer liebsten Reiseziele.
„Im Laufe der Zeit bin ich mit jedem Besuch empfindsamer gegenüber Farben geworden. Das verdanke ich dem Sonnenlicht, das alles verändert, erleuchtet und betont, ein bisschen wie ein fluoreszierender Textmarker. Farben ändern in der Sonne ihre Nuancen“, erklärt sie, als sie vom Tageslicht schwärmt. „Ein einziger Sonnenstrahl verkörpert die Schönheit und das Glück des Lebens. Eben dies möchte ich mit meinen Kollektionen vermitteln.“
Als wir sie fragten, ob sie in letzter Zeit von etwas verzaubert wurde, erinnert sie sich leidenschaftlich an ein Feld aus Rosen in Palmerai nahe Marrakesch. „Die Landschaft war der Grund für die Blumenmuster der aktuellen Kollektion. Ich kann es kaum abwarten, eine der gemusterten Jacken über einem T-Shirt oder Pullover mit V-Ausschnitt und einer Jeans zu tragen. Die Jacken besitzen kein Futter und sind daher bestens für den Sommer geeignet“, sagt sie, während sie sich selbst in den überarbeiteten Designs sieht.

content-1

„Es ist wichtig, Neues anzubieten, auch wenn es sich nur um kleinste Details handelt. Unterschiedliche Kleidung ermöglicht unterschiedliche Attitüden und die Art, Dinge anzugehen. Ein gutes Beispiel aus der aktuellen Kollektion? Eine Bluse mit einer weiten Silhouette und einer eingearbeiteten Falte auf der Rückseite. So komfortabel und schmeichelhaft, ein wahrer Schub für das Selbstbewusstsein.“
Mit jeder Kollektion überdenkt Ines Essentials, wie den marineblauen Blazer. „Ein- oder zweireihig, passgenau oder boxy, goldfarbene oder natürliche Knöpfe? Es gibt so viele Möglichkeiten! Womöglich werde ich für immer nach dem perfekten marineblauen Blazer suchen“, sagt sie mit einem Lächeln. Diese Herangehensweise definiert die Kollektionen von UNIQLO und INES DE LA FRESSANGE perfekt; eine moderne Garderobe, die Neues und Klassisches einzigartig miteinander vereint.